>Rezension: Achtung Baby !

>September 2010
Achtung Baby!

Michael Mittermeier
259 Seiten
Taschenbuch Kiepenheuer & Witsch; Februar 2010

Story:
Mittermeier, der jahrelang über Eltern und „Arschlochkinder“ Witze gemacht hat, wird selbst Vater. Er erzählt in dem Buch vom Leben mit Kind und der Schwangerschaft davor.

Meine Meinung:
Wer Mittermeier auf der Bühne mag, der wird ihn auch als Autor mögen. Das Buch ist witzig geschrieben und leicht zwischendurch zu lesen. Mittermeier erzählt ehrlich und witzig von seinem Leben als Vater und das es nicht immer einfach ist, wenn man plötzlich zu dritt ist.
Plötzlich muss man sich mit Fragen beschäftigen, die einen sonst nie in den Sinn gekommen wären, Hebammensuche, Nestbautrieb und Milchpumpen stehen ab sofort auf dem Plan und wenn man sein erstes Kind bekommt sind erst einmal alles Fremdwörter.
Ich konnte mich ziemlich gut in die Lage von Michael Mittermeier und seiner Frau versetzen. Ich habe mir vor meiner Schwangerschaft nie Gedanken über Kinderwagenmarken oder Schnuller gemacht. Wenn man dann schwanger ist, dann wird man plötzlich mit Plazenta, Gebärmutter, Fruchtblase, PDA usw. konfrontiert und die meisten Sachen kann man erst mal gar nicht einordnen.
Mittermeier beschreibt Wickelaktionen, Blähungen und durchgemachte Nächte und man denkt „Oh Gott, ich will doch kein Kind mehr“, aber er schreibt auch von den guten Seiten, von den lustigen Stunden die einem ein Kind beschert und die alle schlaflosen Nächte lohnenswert machen.

Fazit:
Ein lustiges Buch insbesondere für Eltern oder werdende Eltern ich weiß allerdings nicht, ob ich das Buch auch vor meiner Schwangerschaft lustig gefunden hätte.

– „Sehr gut“ …es gibt nichts mehr zu verbessern. Perfekt.

I love your comments ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s