Ich lese: Das Labyrinth der Träumenden Bücher – Walter Moers

Nachdem ich von Die Stadt der träumenden Bücher schon restlos begeister war, stand fest, dass ich auch den neue Roman aus Zamonien lesen werde muss.

Die Stadt der träumenden Bücher hatte ich als Hörbuch, daher habe ich jetzt beim lesen immer die Stimme von Dirk Bach im Ohr 😉 (der das übrigens ganz toll gemacht hat)
Den neuen Moers liest er nicht. Schade ! Aber da ich ihn ohnehin selbst lese, kann es mir ja auch egal sein.

Auf nach Buchheim gemeinsam mit Hildegunst von Mythenmetz der ebenfalls nach 200 Jahren zurück kehrt um das Orm wieder zu erlangen.

I love your comments ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s