[Challenge] Die Rory Gilmore Reading Challenge oder auch eine Lebensaufgabe

Schon lange schleiche ich um die Rory Gilmore Reading Challenge von Pia herum.

Nun konnte ich mich endlich zu einem klaren Ja durchringen. Ja ich mache mit !

Ziel ist es alle Bücher, die Rory Gilmore in der Serie Gilmore Girls gelesen hat, ebenfalls zu lesen.
Die Leseliste umfasst stolze 330 Bücher von denen ich gerade mal 17 gelesen habe, (von 10 habe ich immerhin die Verfilmung gesehen, 11 subben und etliche der Bücher hat Skoobe im Programm) aber warum ich mitmache, ist die Tatsache, dass mich die meisten Bücher der Liste total reizen und ich finde die Idee und Rory Gilmore sowieso, einfach so zauberhaft, dass ich nicht anders kann !

Ich weiß, dass ich nicht innerhalb von 1 Jahr durch sein werde, aber ich sehe das genau wie Pia, ich will ja schließlich noch eine ganze Weile Bücher lesen🙂

Ich werde wahrscheinlich genau wie Pia einen kleinen Stapel machen und mir dann jeden Monat ein Buch auf meine Leseliste setzten. So habe ich nicht den ganzen großen Batzen vor Augen sondern eben nur einen Minisub🙂
Infos zur Challenge gibt es > hier <

Die Liste mit allen Büchern gibt es > hier <

9 Gedanken zu “[Challenge] Die Rory Gilmore Reading Challenge oder auch eine Lebensaufgabe

  1. Toll, dass du dabei bist!
    Und sich immer nur ein paar Bücher heraussuchen, die man lesen möchte ist meiner Meinung nach auch die beste Methode. So wird man nicht von diesem riesen Bücher-Haufen erschlagen.🙂

    • Ja, ich denke auch. Wenn man den riesen Haufen immer vor seinen Augen hat, dann verliert man wahrscheinlich schnell die Lust. Mit einem kleinen Stapel ist die Motivation doch größer.
      Ich denke ich werde als nächstes „Alles ist erleuchtet“ zur Hand nehmen, das subbt hier sowieso und will dringend gelesen werden:-)

  2. Da hast Du Dir ja ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Ich glaube 300 Bücher in einem Jahr, selbst über einem Jahr schaffe ich nicht. Die Liste hat einen tollen Mix aus Klassikern und modernen Büchern. Ich wünsche Dir viel Spaß und einen großen Lesehunger! Ich freue mich dann schon mal auf Deine Rezis🙂

    LG, Katarina🙂

      • Das ist dann ja etwas anderes. Ich las nur Anna Karenina und dachte „Mensch, das hat ja 1000 Seiten!“ aber damit kannst du dir dann ja Zeit lassen😉

        LG, Katarina🙂

      • So ist das eben bei Klassikern. Im Zweifelsfall schau ich mir da zunächst den Film an.
        Anna Karenina hab ich übrigens gelesen – zugegeben, ist schon eine Weile her – mach dich auf viele und ich meine VIELE Teekränzchen gefasst😉

I love your comments ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s