[Lesemarathon] We ♥ Books – Livebericht

read-togetherHeute ist er, der 10. We ♥ Books Lesemarathon.
Ich starte um 12:15 Uhr mit dem Hörbuch „Paint it Black“ von Janet Fitch, während ich das Kind ins Bett bringe und dann den Haushalt mache. Ich liebe Hörbücher! Hören geht auch „nebenbei“🙂

Hörbuch Paint it Black

1. Update: 13:15 Uhr Nach einer Stunde Paint it Black -was zwar bisher sehr gut, aber auch sehr schwermütig ist – widme ich mich jetzt etwas leichterem.
Ich starte auf Seite 80 von „Die Patin“ – Kerstin Gier.
Der zweite Teil der Mütter-Mafia, der jetzt unbedingt mal gelesen werden muss!
20130202-132932.jpg
2. Update: 14:20 Uhr – das Kind ist ausgeschlafen. Ich habe in der letzten Stunde 150 Seiten gelesen und verabschiede mich bis heute Abend. Freue mich auf später!

3. Update – 20:30 Uhr – Kind ist im Bett, Mann spielt PS3 und ich habe Tee und Oreo-Choco-Cheese-Cupcake (aus der neuen Lecker Bakery <3) . Es sind also alle „versorgt“🙂 Lese jetzt die letzten 84 Seiten von „Die Patin“ – Endspurt und dann drehe ich mal meine erste Blogrunde.

4. Update – 21:45 Uhr – Ich habe „Die Patin“ beendet und fand es wirklich sehr lustig. Kann also nicht sagen, dass mich der 2. Band entäuscht hat, wie ich auf Grund einiger Meinungen schon befürchtet hatte.
Nach meiner ersten Blogrunde, werde ich mich nun „Wie viel Leben passt  in eine Tüte“ widmen. Das Buch wurde mir auf Twitter von meinen Mitstreitern sehr ans Herz gelegt. Ich bin gespannt und bedanke mich bei der lieben Anja, die mir das Buch beim letzten Bloggertreffen geschenkt hat ♥
Ich bin übrigens von Tee zu Wein übergegangen und auf dem Bild sieht man den Oreo-Choco-Cheese-Cupcake.
In der LeckerBakery steht, zur Info: „Lassen sich gut einfrieren!“
Ich möchte mal wissen, wofür diese Information gut sein soll… Die sind so lecker, da bleibt nichts zum einfrieren übrig xD

IMG_0937

5. Update: 23:30 Uhr – Ich habe jetzt gut 100 Seiten aus Wie viel Leben passt in eine Tüte gelesen. Bisher gefällt es mir gut und ich denke, dass ich es heute noch beenden werde. Liest sich echt gut und wenn ich nicht so viel Zeit auf Twitter und im Netz vertrödel, dann könnte das klappen. Bin auch dank einem Liter Kaffee noch gar nicht müde🙂 Also weiter geht´s!

Fazit:

Ich bin um ca. 1 Uhr von der Couch ins Bett umgezogen und habe da tatsächlich noch mein Buch beendet. Wie immer hat es mir super viel Spaß gemacht mit meinen Mitstreitern die Nase ins Buch zu stecken und gemeinsam zu lesen. Der Marathon hat sich für mich also mehr als gelohnt. 2 Bücher beendet und heute ist erst der dritte des Monats. So darf es gerne weiter gehen🙂

Beim nächsten Marathon bin ich gerne weider dabei!

Infos und die Teilnehmerliste findet ihr bei der lieben Sandy, die diesen tollen Lesemarathon veranstaltet! Vielen Dank dafür!

20 Gedanken zu “[Lesemarathon] We ♥ Books – Livebericht

  1. „Die Mütter-Mafia“ möchte ich auch irgendwann einmal lesen…ach Mensch bei so einem Lesemarathon begegnen einem einfach so viele interessante Bücher…Ganz schlimm!
    Viel Spaß beim Lesen heute Abend.

  2. Die Info ist bestimmt dafür da, damit du weißt das du sie einfrieren könntest, weil du nie dazu kommst es selbst auszuprobieren und heraus zu finden…😀 Hab mir die Zeitschrift auch geholt und mir läuft das Wasser schon im Mund zusammen wenn ich sie nur durchblättere.

    • Ja, genau🙂 ich würde das alles am liebsten sofort backen. Vielleicht ist die Info auch dafür da. Wenn man alles auf einmal backt, muss man zwangsläufig was einfrieren😀

      • Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen! Aber das schaffst du bestimmt, ‚Wie viel Leben passt in eine Tüte‘ war für mich ein Buch, was man in einem Rutsch runterlesen konnte. Ich habe es letztes Jahr innerhalb eines Nachmittags ausgelesen und meine Mutter einen Tag später dann auch🙂

  3. Oh, dein Kind scheint schneller geschlafen zu haben . . . meine beiden haben sich mit Händen und Füssen gewehrt *grml* und der Freund hat nun vom PC zum TV rübergewechselt und meine schöne Ruhe ist vorbei . . .
    Ich bin sowieso erst am Abend mit eingesteigen, doch ich möchte unbedingt mein aktuelles Buch beenden und vielleicht noch ein neues beginnen . ..
    Von „Wie viel Leben passt in eine Tüte“ habe ich bisher nur Gutes gehört. Das Buch würde mich auch reizen . . . und bei dir sieht es ja richtig gemütlich aus.

    lG Favola

    • Mein Mann wurde heute dazu auserkoren das Kind ins Bett zu bringen🙂 hat auch gut geklappt.

      Aber ist ja meist so, wenn man was plant, dann merken die das sofort. Wie alt sind deine Kinder?
      Meiner ist ja erst 2, der schläft recht gut.

      Ich hab es hier heute recht ruhig, weil kein Tv läuft. Der Mann spielt Ps3 mit Kopfhörer! Luxus pur!

      Ich drück die Daumen, dass du dein Buch noch beenden kannst. Ich hoffe ich bekomme meins auch noch durch.

      Lass dich nicht stressen und hab noch einen schönen Abend!

I love your comments ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s