|Buchvorstellung| Die kleine Wolke rettet die Weihnachtsmagie

Autor: Petra Lahnstein
Verlag: Gute Ideen Verlag (2014)
Seiten: 100 Seiten
Genre: Kinderbuch
Sprache: deutsch
vom Verlag empfohlenes Alter: 6-9 Jahre und ab 4 zum vorlesen

Darum geht´s:

Weihnachten steht vor der Tür und die Weihnachtshelferwolken in der Wolkenwerkstatt des Weihnachtsmanns stehen vor einem großen Problem. Die Kinder wünschen sich nur noch technische Geräte, die sie kaum herstellen können. Und auf Grund dieser Geschenke haben sie keine Zeit mehr es schneien zu lassen. An Weihnachten geht es den Kindern nur noch um Geschenke und nicht mehr um das Zusammensein. Und zu allem Überfluss kündigt der Weihnachtsmann und sein fieser Partner Rupi Ruprecht tritt an seine Stelle. Dem aber geht es gar nicht darum den Kindern eine Freude zu machen, sondern möglichst günstig zu produzieren.
Die kleine Wolke wird von Oma Greisina und Kummolino zur Hilfe gerufen um die längst verlorene Weihnachtsmagie zu retten.

Meine Meinung:
Ich habe die Geschichte meinem fast 4 jährigen Sohn an 4 Abenden vorgelesen, aber ich denke dass die Geschichte für Kinder dieses Alters, auch wenn es so vom Verlag vorgeschlagen wurde, doch etwas zu komplex war. Die Weihnachtswolkenwerkstatt ist aufgebaut wie eine Firma mit Entwicklungsabteilung, Versandabteilung, Produktion und allem was man in einem Industriebetrieb findet. Ich glaube, dass diese Begriffe für ein kleines Kind noch zu abstrakt sind. Irritierend fand mein Sohn auch, dass es Wolken mit und Wolken ohne Namen gab. Da war z.B. Oma Greisina und Frau Wolken-Wichtig-Wissensmeyer und die kleine Wolke, die einfach nur die kleine Wolke genannt wurde, sowie die Schönwetterwolke oder die Leiterin der Versandabteilung.
Die Idee des Buches finde ich aber sehr schön, nämlich der Grund, dass es nicht mehr richtig schneit. Nämlich weil die Wolken aus der Wolkenwerkstatt einfach keine Zeit mehr haben Schnee zu produzieren, weil sich die Kinder nur noch technisches Zeug wünschen. Auch das Ende ist ziemlich niedlich, da die kleine Wolke natürlich eine gute Idee hat zunächst den Weihnachstmann wieder zurück zu holen und Rupi Ruprechts bösen Machenschaften aufzudecken und natürlich um die Weihnachtsmagie zu retten.
Schön fand ich und mein Sohn, dass auf fast jeder Seite passende farbige Illustrationen zu finden sind. Diese stammen von Marion Gerstel und Nicole Hühner und sind wirklich mit sehr viel Liebe zum Detail angefertigt. Außerdem bringen sie noch einmal zusätzlich weihnachtliche Stimmung.


Fazit:

Die Altersempfehlung 6-9 Jahre sollte man bei diesem Buch tatsächlich einhalten. Ansonsten ein niedliches Buch mit Wolken statt Engeln die dem Weihnachtsmann helfen und einer schönen Message.

I love your comments ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s