[Jahresabschluss] Part 2 – 2014 in Farbe uuund bunt

Ein etwas verspätetes frohes neues Jahr wünsche ich Euch! Ich hoffe ihr seit gut ins neue Jahr gekommen.

Mein Jahresabschluss folgt ein wenig später als geplant, weil hier (wie einige von Euch bereits auf Instagram gelesen haben) ein kleiner Mensch bereits am 30.12.2014 das Licht der Welt erblickt hat. Ich kann mein Glück noch gar nicht fassen und wir leben uns gerade ein. Aber mit einem solchen Knaller zum Jahresabschluss kann 2015 nur Megatoll werden 🙂

IMG_4100

Trotzdem wollte ich die Tradition beibehalten und zumindest einen kurzen, buchigen Jahresabschluss für das Jahr 2014 schreiben.

Wie bereits in den letzten Jahren (2010, 2011, 2012, 2013) gibt es hier noch einmal ZDF – Zahlen, Daten, Fakten des vergangenen Jahres in Farbe uuund bunt:

Ich habe in diesem Jahr „nur“ 61 Bücher gelesen und 22 Bücher gehört. Macht 83 Bücher insgesamt die ich beendet habe.

Damit habe ich mein ursprüngliches Ziel von 120 Büchern, der Goodreads Reading Challenge nicht erreicht. Was aber nicht so tragisch ist, da ich mit 83 Büchern immer noch über mein später gestecktes Ziel von 80 liege aber nunja sage und schreibe 46 Bücher weniger als 2013 und ganze 64 weniger als 2012 (mit 2 kleinenen Kindern bezweifel ich auch mal ganz stark, dass ich in den nächsten 15 Jahren wieder auf die Rekordzahl aus 2012 komme)

Angefangen habe ich 5 Bücher (Wie Sterne so golden von Marissa Meyer, I heart Christmas von Lindsey Kelk, Die Mondscheinbäckerin von Sarah Addison Allen, Frisch gepresst von Susanne Fröhlich, Tintenblut von Cornelia Funke), die ich mit ins neue Jahr nehme.

Außerdem habe ich in diesem Jahr 4 Bücher abgebrochen (Das Blubbern von Glück von Bary Jonsberg, Die kleine Aussteigerfibel von André Meier, Die Herren von Winterfell von George R.R . Martin und Wassermelone von Marian Keyes).

Einige Bücher habe ich angelesen und dann erstmal wieder auf pausierend geschoben, weil ich denke, dass ihre Zeit mit mir noch nicht gekommen ist (Mr. Aufziehvogel, Battle Royale, Jesus liebt mich und der Übergang zum Beispiel)

Ø 7 Bücher im Monat gehört/gelesen

Mein SuB betrug am 01.01.2014 146 Bücher

Am 31.12.2014 betrug er 147 Bücher

Macht ein Plus von 1 Buch (Finde ich jetzt nicht so schlecht, aber 2015 geht es dem SuB dann wirklich an den Kragen)

Nach „Sternchen-Aufteilung“ sieht das dann so aus:

goodreads

 

 

diagramm

autorenHier sind meine TOP 10 Bücher aus 2014:

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra :: Selection :: Letztendlich sind wir dem Universum egal :: Die Achse meiner Welt :: Die Seiten der Welt :: Todesengel :: The Accidental life of Jessie Jefferson :: Wie Blut so rot :: Der Junge muss an die frische Luft :: Sehnsucht ist ein Notfall

highlights 2015

Habe ich Gute Vorsätze für 2014?

Da ich im letzten Jahr nur an der Lieblingsbuchchallange teilgenommen habe und auch diese irgendwann Mitte des Jahres abgebrochen habe (unter anderem auch, weil die liebe Bücherphilosophin von heute auf morgen in der Versenkung verschwunden ist… Schade, denn ich habe immer gerne bei ihr gelesen und ich hoffe es geht ihr gut) habe ich mir für 2015 auch nur eine Challange vorgenommen nämlich wieder ein paar mehr Schätze vom SuB lesen (SuB Abbau Extreme Challenge) und regelmäßiger bloggen.

https://kattiesbooks.files.wordpress.com/2014/12/logo.png?w=621&h=191

Advertisements

9 Gedanken zu “[Jahresabschluss] Part 2 – 2014 in Farbe uuund bunt

  1. Noch mal herzlichen Glückwunsch und alles gute für den neuen Erdenbürger! Du weißt auch nicht, was mit Katarina passiert ist? Ich hab sie mal auf meinem Blog gebeten, sich doch mal zu melden, ob alles ok ist, habe aber nie was bekommen 😦

    • Danke Dir! Nein, leider weiß ich auch überhaupt nicht wo sie steckt oder warum sie von heute auf morgen verschwunden ist. Gab ja eigentlich auch keine Anzeichen. Also wenn einer schon seit einem halben Jahr nicht mehr postet und dann alles löscht, dann war das ja ein bisschen absehbar, aber bei Katarina hätte ich nicht damit gerechnet. Schade 😦

  2. Liebe Pimi,

    herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs. Ich hoffe, deine Kinder halten dich nicht zu sehr auf Trab und du bekommst genügend Schlaf 😉

    Viele liebe Grüße, Vanessa

    • Danke 🙂 Der „Große“ schläft zum Glück gerne und viel (hat er schon immer) 😉 Der Kleine meldet sich zur Zeit noch alle drei Stunden. Aber er wird dann gestillt und schläft sofort weiter, also (noch) bekomme ich genug Schlaf, ich hoffe das bleibt so 🙂
      Gruß
      Miri

I love your comments ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s