|Rezension| Das schönste Glück ist selbstgemacht

IMG_9343

Das schönste Glück ist selbstgemacht
Autor: Nadine Jessler
Verlag: Coppenrath
Seiten: 63
Kaufen: >hier<

„Denn es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll“ (Johann Wolfgang von Goethe) Dieses wundervolle Zitat ziert den Buchrücken dieses kleinen Büchleins das voller zuckersüßen Geschenkideen steckt, die man easy nachbasteln kann. Ich bin Fan von selbstgemachten Geschenken, nur leider fehlt mir oft die Zeit „mal eben schnell“ etwas zu basteln und dann wird es doch wieder etwas Gekauftes… Mit diesem Buch erhält man ein paar wirklich schnelle Anregungen über die sich der Beschenkte sicher mehr freut, als über ein 08-15 Geschenk von der Stange.

Das Buch enthält 25 Bastelideen für die man nicht allzu viele Materialien benötigt. Ein bisschen Fingerfertigkeit im Umgang mit Schere, Kleber und Farbe sollte vorhanden sein, so dass auch Kinder beim basteln helfen können. So kann man mit leeren Fruchtzwergebechern schicke Kerzenhalter zaubern (ohne dass man den Becher beim fertigen Produkt noch sieht, denn wer will schon einen leeren Joghurtbecher im Zimmer haben), mit Gläsern und Sand tolle Urlaubserinnerungen einfangen und mit einer Erdnuss ganz einfach Glück verschenken.

„Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen.“ (Wilhelm Busch)

Ein paar Pausvorlagen helfen dem Leser bzw. dem Bastler dabei, dass das Ganze auch gut aussieht. Das Buch ist reich Bebildert dafür aber mit ganz wenig Text ausgestattet, so dass man wirklich auf einen Blick den Aufwand abschätzen kann und sich sehr schnell entweder für ein ganz einfaches oder für ein etwas aufwändigeres Mitbringsel entscheiden kann. Ganz nett finde ich auch die vielen Zitate, die jede Bastelidee unterstreichen. Leider sind die Ideen nicht ganz neu, denn Steine und Tassen bemalen, dass kennt man auch, wenn man kein großer Bastler ist. Der „Erfahrene“ bzw. Hobbykünstler wird sicher etwas enttäuscht sein, von den Ideen. Trotzdem finde ich, dass ein paar nette Dinge enthalten sind, die sich super schnell umsetzen lassen. Sowie Beispielsweise die kleinen Botschafter, die z.B. Kinogutscheine oder Essenseinladungen überbringen

„Die Welt ist voller kleiner Freuden, die Kunst besteht nur darin, sie zu sehen.“ (Li-Tai-Po)

Das Buch ist mit 25 Anregungen recht dünn, aber mit viel Herz gestaltet. Die Ideen bieten lediglich einen Anreiz, denn aus einer Bastelidee kann man tausend weitere ableiten. Es ist egal ob man unter die Tasse eine Schweinenase malt oder eine Katzenschnute. Es ist nur eine Idee! Und so kann man die Kanne mit Punkten zu besprühen aber eben genauso gut mit Blumen, Namen oder Noten. Man könnte jetzt sagen, dass man zum Steine bemalen und zum Porzellan aufhübschen nicht unbedingt ein Buch benötigt, aber man kann sich an den Ideen wunderbar orientieren. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und darum finde ich das Buch auch wirklich ganz schön. Es ist ein Leitfaden, der viele Anregungen bietet, die man ganz individuell umsetzen kann.

Auf Pinterest findet man sicher mehr bebilderte Anleitungen als in diesem Buch, aber wenn man so argumentiert dann könnte ich auch sagen, dass man keine Kochbücher benötigt wenn man das Internet nutzen kann.

Fazit: „Denn es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll“ Wie wahr! Ab jetzt gibt es wieder mehr Selbstgemachtes!

Vielen Dank an den Coppenrath Verlag und Blogg dein Buch

I love your comments ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s