|Rückblick| Juli 2015

Irgendwie geht mir das alles zu schnell in diesem Jahr… Wo ist denn der Juli hin? Warum haben wir schon August? Der Sommer ist schon fast vorbei und ich habe doch noch soooo viele ungelesene Sommerbücher auf dem SuB. Außerdem komme ich mit dem Rezensieren überhaupt nicht hinterher aber es waren jetzt auch drei Wochen Kindergartenferien und da war einfach nichts mit bloggen😉 Ab Mitte August hat uns der Alltag wieder, ich hoffe, dass ich dann ein bisschen nacharbeiten kann.

Hier aber erst einmal mein Monatsrückblick auf den Juli 2015

Gelesen/ Gehört im Juli:

finding audreyFinding Audrey von Sophie Kinsella

Ein wirklich sehr niedliches Jugendbuch für eher jüngere Teens. Meine Rezension gibt es >hier<

 

fürchtemich Ich fürchte mich nicht von Tahereh Mafi

Ich hatte wirklich Probleme in die Geschichte zu finden. Der Schreibstil ist sehr gewöhnungsbedürftig und auch die Protagonistin und ihr „Problem“ oder ihre „Fähigkeit“ ist schon etwas seltsam. Erst gegen Ende hat mich die Story gefesselt, so dass ich ganz schnell die Shortstory – Band 1,5 („Zerstöre mich“) – und Teil 2 („Rette mich vor Dir“) bei Skoobe laden musste.

lieblingsLieblingsmomente von Adriana Popescu

Dieses Buch ist eins meiner Sommerhighlights 2015. Es geht um Tristan und Layla, die sich ganz zufällig auf einer Party begegnen und sich anfreunden. Layla hat allerdings einen Freund und auch Tristans Herz ist bereits vergeben. Sehr schön geschrieben, sehr leicht und sommerlich und so richtig schön zum verlieben. Ein Buch das definitiv zu lauen Sommernächten passt.

 

Shotgun Lovesongs von Nickolas Butler
Shotgun Lovesongs von Nickolas Butler

Shotgun Lovesongs von Nickolas Butler

Dieses Buch habe ich vom Verlag zur Rezension bekommen und auch dieses Buch ist ein richtig gutes Sommerbuch. Es erzählt von fünf Freunden, die gemeinsam aufwachsen und die alle ihren eigenen Weg gehen. Es geht um Heimat und Sehnsucht und die Suche nach dem Sinn. Natürlich geht es auch um Liebe aber in erste Linie geht es um Gefühle. Ein Buch bei dem das ein oder andere Tränchen geflossen ist. Ganz ohne Kitsch, sondern einfach nur sehr ehrlich.

zerstöremich Zerstöre mich von Tahereh Mafi

Diese Kurzgeschichte ist aus Walter Sicht erzählt und der eigentliche „Anti-held“ wurde für mich hier in ein ganz anderes Licht gerückt. Mir hat es super gut gefallen, seine Sicht der Dinge zu sehen und zu verstehen und dieses kleine Buch hat mir noch mal richtig Lust gemacht auf die weiteren Teile der Reihe.

 

Noch nicht beendet:

afterlove

Angefangen habe ich After Love (Band 3) von Anna Todd. Aber ich muss sagen, es hört sich nicht so schnell weg wie die ersten Teile. Es zieht sich gerade sehr und irgendwie kommt nichts Neues. Mal abwarten wie es sich noch entwickelt.

Meine Meinung zu Band 1 – After Passion und Band 2 – After Truth findet ihr, wenn ihr >hier< und >hier< klickt

Ein Gedanke zu “|Rückblick| Juli 2015

I love your comments ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s