|Rezept| Pumpkin Spice Latte

Was macht man, wenn alle im Herbst von der Starbucks Pumkin Spice Latte schwärmen, man aber auf dem Dorf wohnt und weit und breit kein Starbucks in der Nähe ist? Genau, selbst ist die Frau! Man stellt sich in die Küche und macht sich sein eigenen Pumpkin Spice Latte.

Rezept gefällig?

Bitte sehr:

IMG_6889

Schritt I Kürbispüree kochen

Zutaten für das Kürbispüree
1/2 Hokkaido Kürbis
etwas Wasser

Zubereitung:

1. Den Hokkaido Kürbis waschen, in kleine Stücke schneiden und mit der Schale in einem Topf mit Wasser ca. 15 Minuten weich kochen.
2. Wasser abkippen
3. Pürieren

Da ihr für den Sirup nur 2 EL Püree benötigt, könnt ihr den Rest super für euer Oatmeal nutzen (einfach Haferflocken mit Milch und Kürbispüree aufkochen), eine Suppe davon kochen, in Waffeln verarbeiten oder als Füllung für Ravioli verwenden.

Schritt II Sirup kochen

Zutaten für den Sirup:

200 ml Wasser
200 g Zucker (oder in der kalorienreduzierte Variante Xucker)
1/2 TL Muskat, gemahlen
1/2 TL Ingwer, gemahlener
1 Messerspitze Vanille, gemahlener
1 TL Zimt, gemahlenen
1/2 TL Nelken, gemahlen
1/2 TL Kardamom, gemahlen
2 EL Kürbispüree

Zubereitung:

  1. Zucker und Wasser in einem kleinen Topf zum kochen bringen
  2. Wenn sich der Zucker komplett aufgelöst hat, das Kürbispüree und die Gewürze hinzufügen
  3. Alles ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln und abkühlen lassen
  4. Den Sirup durch ein Sieb geben und in ein verschließbares Gefäß füllen – im Kühlschrank lagern

Schritt III Pumpkin Spice Latte kochen

Latte Macchiato kochen (Rezept erspare ich Euch an dieser Stelle) und mit dem Sirup süßen🙂 Natürlich kann man die Latte auch noch mit Sahne verfeinern. Den Sirup kann man auch in Tee oder Kakao kippen. Außerdem schmeckt er auch im Müsli und auf Pancakes.

Guten Appetit!

Ein Gedanke zu “|Rezept| Pumpkin Spice Latte

  1. Das klingt echt gut, aber meine Faulheit macht mir da einen Strich durch die Rechnung. Verdammtes Landleben! (Nein, eigentlich nicht. Ich bin gern Dorfkind :D)

I love your comments ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s