:: 10 Fakten :: über mein Lesen

IMG_9705 (2)

 

  1. Ich muss Bücher nicht (mehr) besitzen, was bedeutet, dass ich sehr viele Bücher mittlerweile via Skoobe lese oder mir aus der Bücherei leihe.
  2. Ich lese jeden Abend. Im dunkeln, im Bett, auf meinem Kindle Fire.
  3. Ich lese nicht von Kapitel zu Kapitel. Wenn ich müde bin höre ich auch mitten auf der Seite auf und klappe das Buch zu.
  4. Ich markiere mir oft viel zu viel und am Ende schreibe ich die Rezi, doch „frei Schnautze“.
  5. Ich mag Hörbücher mind. genauso gerne wie Printbücher
  6. Ich habe zu jedem Hobby ein Buch/ Ratgeber  im Regal (Yoga, Ernährung, Laufen, Stillen, Kraftsport, Hiit, nähen, stricken…)
  7. Wenn ich kein Buch und keinen Kindel dabei habe, dann lese ich auf meinem Handy. Bloß keine wertvolle Lesezeit vergeuden.
  8. Ich kann auch lesen, während im Hintergrund der TV oder Youtube läuft.
  9. Ich höre Hörbücher immer in mind. 1,5 facher Geschwindigkeit
  10. Ich breche mittlerweile auch Bücher ab wenn sie mich nicht fesseln, früher konnte ich das nicht.

Was sind Eure Lesefakten?

8 Gedanken zu “:: 10 Fakten :: über mein Lesen

  1. Du hörst Hörbücher mit mehr als 1,5 facher Geschwindigkeit?! Wahnsinn!! Ich versuche das auch ab und zu, besonders wenn das Buch eine langweilige Stelle hat. Dann kann ich dem Text aber in der Regel nicht mehr folgen und muss runterschalten😦
    Und nebenbei noch was machen, Fernsehen etc. das geht bei mir gar nicht. Ich habe aber auch keine eigene Familie, die meine Konzentrationsfähigkeit dahingehend trainiert – da zahlt sich das Muttisein wirklich aus😉

    Ich hab auch schnell mal ein paar Lesefakten zusammengestellt:
    1. Ich lese mehr Hörbücher als Printbücher.
    2. Ich höre am liebsten Sachbücher und lese Romane.
    3. Auf Sachbücher (i.d.R. als Hörbuch) kann ich mich (in Moment) viel besser konzentrieren als auf Romane.
    4. Rezensionsexemplare haben bei mir immer Vorrang, auch wenn es schwer fällt.
    5. Ich schaue wenn möglich erst den Film und lese anschließend das Buch.

    LG, Katarina🙂

    • Ja, ich glaube auch, dass Muttisein die Multitaskingfähigkeit gut trainiert🙂 aber eigentlich konnte ich das schon als Teenie, da hab ich auch immer Mtv oder Viva im Hintergrund laufen lassen während ich Hausaufgaben gemacht habe 😉
      Deinen Fakt nr. 5 könnte ich meiner Liste auch noch hinzufügen. Das ist der Grund, warum ich, die Frau des Zeitreisenden noch nicht geguckt habe, weil das Buch ebenfalls noch ungelesen hier liegt.

I love your comments ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s