|Montagsfrage| EUER SCHÖNSTES BUCH 2014

https://i0.wp.com/libromanie.de/wp-content/uploads/2014/01/montagsfrage_banner_neu.jpg

Mein liebstes bzw. schönstes Buch welches ich 2014 gelesen bzw. gehört habe war Letztendlich sind wir dem Universum egal von David Levithan:

Mitmachen? Dann geht es >hier< entlang

Advertisements

|MONTAGSFRAGE| HABT IHR EURE LESEZIELE FÜR 2014 ERREICHT?

Ganz klar NEIN! Ich habe in diesem Jahr so wenig gelesen, wie schon lange nicht mehr. Schuld daran war eine fiese Leseflaute, die sich von März (mit gerade einmal 3 Büchern im Monat) bis in den Juli gezogen hat. Irgendwie war nicht das Richtige dabei was mich fesseln konnte. Die Schwangerschaftshormone haben ihr übriges dazu beigetragen, dass ich den Kopf einfach mit sovielen anderen Dingen voll hatte, dass Bücher und lesen plötzlich ganz weit weg waren.
Zum Glück hat sich das gegen Ende des Sommers wieder gelegt und so hoffe ich, dass ich vielleicht dieses Jahr doch noch auf 80 Bücher komme (76 Bücher habe ich bereits gelesen und der Monat hat noch 22 Tage).

Somit habe ich zwar mein Ziel von 120 Büchern weit verfehlt, aber ganz so schlecht sind 80 Bücher ja auch nicht.
Meine Challenges habe ich in diesem Jahr ebenfalls sträflich vernachlässigt und auch hier hoffe ich, dass das 2015 wieder besser wird.

Mitmachen? Dann >hier< entlang.

|MONTAGSFRAGE| EURE LIEBSTEN BÜCHER IN DER (VOR)WEIHNACHTSZEIT?

Diese Woche möchte Nina wissen, welches unsere Lieblingsbücher in der (Vor)Weihnachtszeit sind.

Ich lese im Advent immer mind. 1 Buch mit weihnachtlichem Setting, meist sind das Chicklit Romane und  Kinderbücher.

Meinem Sohn lese ich in diesem Jahr als Gute-Nacht-Lektüre, dieses Buch vor (jeden Abend eine Geschichte):

Ich liebe Astrid Lindgren und seit frühester Kindheit gehören Madita, Michel und Pippi genauso zu Weihnachten wie der Tannenbaum, Plätzchen backen und Weihnachtslieder.

Ich selbst lese zur Zeit Ein Weihnachtswunder zum verlieben (Chicklit):

Und unbedingt lesen will ich noch Winterzauber wider Willen (welches ich bei Blogg dein Buch gewonnen habe) und I heart Christmas (welches bereits seit 2013 subt) beides ebenfalls Chicklit Bücher:

Ein Buch, das für mich zwar nicht in die Weihnachtszeit, aber auf jeden Fall in den Dezember gehört und das ich tatsächlich jedes Jahr lese, ist Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch. Mein absolutes Silvester-Must-Read-Buch (Hach ich freu mich schon wieder darauf):

Ich mache Anfang Dezember ja traditionell immer einen On my Radar – Weihnachtsbücher – Post, dieser folgt in den nächsten Tagen 🙂

im letzten Jahr waren es – diese – Bücher

im vorletzten Jahr waren es – diese – Bücher

|MONTAGSFRAGE| DAS ABGEFAHRENSTE BUCH, DAS DU JE GELESEN HAST

Das verrückteste und abgefahrenste Buch, das ich bisher gelesen habe, war Fledermausland! Herrlich skurril und einfach nur verrückt. Ich liebe dieses Buch und denke gerne daran zurück. >Hier< geht es zu meiner Rezi
Eingeleitet, wird das Buch mit dem Zitat „Hier können wir nicht anhalten. Das ist Fledermausland“ aus „Fear and Loathing in Las Vegas“. Muss ich noch mehr sagen?
Ihr wollt mitmachen? Dann >hier< entlang

|Montagsfrage| MIT WELCHER ROMANFIGUR WÄRST DU GERNE BEFREUNDET?

Also mein 10 jähriges Ich würde wahrscheinlich, ähnlich Ninas jüngere Version, Pippi Langstrumpf, Madita oder Rico und Oskar (aus Rico, Oskar und die Tieferschatten) sagen.

Heute würde ich gerne mal mit Hildegunst von Mythenmetz ein Glas Wein trinken und seinen abenteuerlichen Geschichten aus Zamonien lauschen oder mit Constanze aus der Müttermafia einen Kaffee trinken gehen und mich über die „Übermütter“ lustig machen.

Wirklich befreundet sein könnte ich aber wahrscheinlich am ehesten mit Rebecca Bloomwood, der Schnäppchenjägerin. Auch wenn sie ziemlich anstrengend ist und mir wahrscheinlich oft den letzten Nerv rauben würde. Becky ist einfach die Beste!

Weitere Montagsfragen und Antworten – hier!