:: Kehrwoche :: Tag 2 – Blogroll aufräumen und Neuentdeckungen

Da ich ja erst heut eingestiegen bin ist es eigentlich mein Tag 1. Macht aber nichts, da am Tag 1 „nur“ der Plan vorgestellt wurde. Heute steht also das aufräumen der Blogroll an. Ich muss sagen, dass ich mich ehrlich ein bisschen erschrocken habe. Meine Blogroll war so verstaubt, dass sie schon Spinnweben angesetzt hat. Ich glaube ich habe sie zuletzt 2012 oder geändert und viele der Blogs gibt es schon gar nicht mehr. Manche Blogs lese ich auch einfach gar nicht mehr, weil sich unser Lesegeschmack in verschiedene Richtungen entwickelt hat. Dafür waren viele meiner liebsten Blogs noch gar nicht in der Liste, und das obwohl ich sie regelmäßig lese… Es wurde also allerhöchste Zeit!
Meine 3 „Neuentdeckungen“ aus 2015 waren:

Zu Ende gelesen! Henrik hat einen ähnlichen Buchgeschmack, wie ich selbst und seine Seite ist so cool und professionell, dass ich, mit meinen nicht vorhandenen html-Kenntnissen, ein bisschen neidisch bin 🙂

Außerdem zu meinen Neuentdeckungen 2015 gehört Vanessas Bücherecke. Sie liest und bloggt sehr viel und sehr regelmäßig, so dass man bei ihr immer etwas Neues zu lesen hat.

Und noch eine Neuentdeckung ist der Blog Lovelymix. Hier gibt es viele Bücher aus dem Genre Gegenwartsliteratur, die man nicht auf jedem 2. Blog zu sehen bekommt. Außerdem ein bisschen DIY und ab und zu ganz tolle Sketchnotes zu den gelesenen Büchern. Ich liebe das!

Meine überarbeitete Blogroll findet ihr übrigens rechts unten in der Sidebar!

 

Advertisements

|Blogtour| Glasgow RAIN

Vor einer Woche ist der Debütroman einer ganz tollen und lieben Bloggerkollegin Martina Riemer erschienen. Er heißt Glasgow RAIN und ist, nicht nur wegen dem mega tollen Cover, direkt auf meinem Kindle gelandet.

Zu diesem Buch findet nächste Woche eine Blogtour statt und ich freue mich riesig, dass ICH dabei sein darf!!!  ♥

Insgesamt machen 7 tolle Blogs mit, die Euch Glasgow RAIN ein wenig näher bringen wollen. Am 06 April endet die Blogtour mit einem Beitrag auf meinem Blog und der Chance 1 von 4 Glasgow RAIN Ebooks zu gewinnen.

Einen kleinen Tipp dazu kann ich euch jetzt schon geben, ihr solltet Euch nächste Woche alle Beiträge ganz genau durchlesen um zu gewinnen  😉

Hier noch die Blogtourdaten auf einen Blick:
.

.

Tag 1: 31.03: Real Booklover von Svenja → ein Kapitel/ Leseprobe
Tag 2: 01.04: Ninespo von Nina → Vorstellung Vic und Rafael
Tag 3: 02.04: Anja is Reading von Anja → Interview
Tag 4: 03.04: Jackys Bücherregal von Jacky → Sightseeing Tour
Tag 5: 04.04: Beauty Books von Stephanie → Zitate
Tag 6: 05.04: Leselust & Leseliebe von Charlousie → Kreativer Beitrag
Tag 7: 06.04: Pimis Bücher von Miriam → Gewinnspiel

Wir freuen uns auf eine tolle Woche!

Real Booklover ~ Ninespo ~ Anja is Reading ~ Jackys Bücherregal ~
Beauty Books ~ Leselust & Leseliebe ~ Pimis Bücher

P.S. das Taschenbuch erscheint am 18.3.2014

3-Wochen-Reset-Challenge

Die liebe Jesse von verschlankomat drückt den Reset-Button. Und ich mache mit, den gemeinsam macht abnehmen ja bekanntlich mehr Spaß. Worum es geht und wie ihr mitmacht, erfahrt ihr hier:

Da ich das Wochenende in Amsterdam verbracht habe, waren die ersten Tage meiner Challenge eher suboptimal, ich sage nur: Cannoli, Eis, Pizza, Pasta, Waffeln, Latte, Pancakes… Aber lecker war´s 😉

Noch ein Grund mehr, heute so richtig durchzustarten. Und ab und an ein paar Low-Points Gerichte mit Euch zu teilen.

Am Donnerstag gab es etwas, das ich nur gemacht habe, weil die mega Zucchini aus dem Garten weg musste und ich noch vom Vortag Veggi-Bolognese im Kühlschrank hatte.

Was soll ich sagen, es war der HAMMER ! Aus der „Not“ heraus geboren, ist ein richtig leckeres Low-Carb-Gericht und das möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

Gefüllte Zucchini mit Veggi-Bolognes und Käse
IMG_1328

Was ihr braucht:

Für die Sauce (reicht für 2 Personen ca. 2 Tage)
1/2Packung Soja-Schnetzel
50 ml Gemüsebrühe
1 EL Sojasauce
1 EL Olivenöl
1 Möhre
1 Zwiebel
1Dose Tomaten gehackt
3-4 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Agavendicksaft, Oregano

ein wenig Gouda zum überbacken

1 große Zucchini

Und so geht´s:

1. Bolognese zubereiten, ihr könnt natürlich auch die doppelte/ dreifache/ vierfache Menge machen und am nächsten Tag verbrauchen (mit Nudeln, Lasagne, zu Reis oder über Zucchinispaghetti) Lässt sich auch super einfrieren.

Zwiebeln schälen und klein hacken

Möhren putzen und in kleine Würfel schneiden

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Möhrenwürfel darin anbraten.

Sojaschnetzel hinzufügen und kurz mit braten. Mit Rotwein oder Gemüsebrühe ablöschen.

Tomaten, Tomatenmark, Sojasauce und Gewürze hinzufügen und ca. 20 Minuten köcheln lassen und abschmecken

2. Backofen vorheizen Umluft – 180 Grad

3. Zucchini längs halbieren und aushöhlen (mit einem großen Löffel die Kerne heraustrennen)

4. Bolognese in die Zucchini füllen und mit Käse bestreuen.

5. Für ca. 25 Minuten in den Backofen und Fertig

Guten Appetit

 

[Challenge] Monthly Theme Februar 2013

Die Monthly Themes sind wieder da und ich freu mich ! Natürlich bin ich auch im Februar wieder dabei, wenn es heißt:

Ein buchiges Menü

  1. Aperitif: etwas das Lust auf mehr macht/den Appetit anregt
    z.B. also eine Leseprobe, der 1. Band einer Reihe, ein Debüt,…
  2. Vorspeise: etwas Leichtes, Einfaches
    z.B. Chicklit, ein dünnes Buch,…
  3. Hauptspeise: etwas Deftiges, Ausgefallenes
    z.B. ein dickes Buch, High Fantasy, ein sehr ernstes Thema,…
  4. Nachtisch: ein besonderer Leckerbissen
    z.B. ein Buch vom Lieblingsautor, im Lieblingsgenre,….

Ich lese:

Aperitif: Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid von Gabriella Engelmann (erster Teil)

Vorspeise: Mitten ins Herz von Janet Evanovich (Chicklit)

Hauptspeise: Sturmhöhe von Emily Bronte (Klassiker)

Nachtisch: Margos Spuren von John Green (Lieblingsautor)

Wer sich anschließen möchte, oder gar nicht weiß, worum es hier geht, der schaut bitte mal bei der besten Crini vorbei, die die Monthly Themes veranstaltet !

[Lesemarathon] We ♥ Books – Read Together #10

Die liebe Sandy lädt zum 10.We ♥ books-read-together-Lesemarathon ein!! Da bin ich doch gerne wieder dabei.

Am Samstag, den 02.02.2013 findet die Aktion statt und ihr könnt via Twitter unter dem Hashtag #whb und/oder auf eurem Blog teilnehmen.

Worum geht´s?

Natürlich ums lesen! Dabei ist es egal, was gelesen wird und wie lange (wobei 3 Stunden schon drin sein sollten) und zwar den ganzen lieben langen Tag.

Bei mir ist es tagsüber eher schwierig, daher werde ich bis ca. 20 Uhr nur wenig lesen. Dafür aber ab 20 Uhr volle Kanne 🙂

Meine Updates gibt es hier und natürlich auf Twitter (pimisbuecher)

Sandy freut sich über Mitstreiter, also schnell mal HIER vorbeischauen und anmelden.

Ich freu mich schon!

read-together